Die Wissenschaft des Sexy – 5 verführerische Eigenschaften, die nichts mit dem Aussehen zu tun haben

Zuletzt aktualisiert am June 3, 2024 by Friedrich Müller

Seit Jahrhunderten fragen sich Menschen, was sexuelle Anziehungskraft ausmacht. Obwohl das äußere Erscheinungsbild zweifellos eine Rolle spielt, gibt es laut wissenschaftlichen Studien verschiedene Persönlichkeitseigenschaften, die ebenso – wenn nicht sogar mehr – sexy machen. Im Folgenden stelle ich fünf solcher Eigenschaften vor, die völlig unabhängig vom Aussehen sind.

Humor

How to seduce a younger woman if you're a much older guy

Eine der wichtigsten Eigenschaften, die Menschen beim anderen Geschlecht attraktiv finden, ist ein ausgeprägter Sinn für Humor. Wer gut lachen und selbst lachen kann, gilt automatisch als verspielter, positiver und lebensfroher – alles Merkmale, die Anziehung hervorrufen.

Zudem signalisiert Humor, dass man selbstsicher ist und über sich lachen kann. Studien belegen, dass humorvolle Menschen als interessanter und attraktiver wahrgenommen werden.

Selbstbewusstsein

How to Seduce a Man: 21 Ways to Make Him Go Crazy for You

Wer sich seiner Stärken und seines Wertes bewusst ist, strahlt eine natürliche Ausstrahlung aus, die vom Gegenüber sehr geschätzt wird. Selbstbewusste Personen wirken souverän, entspannt und lassen sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen.

Ihr Auftreten wirkt vertrauenerweckend und lädt zum Dialog ein. Besonders Männer, die selbstsicher im Beruf, aber auch im Umgang mit dem anderen Geschlecht sind, gelten als attraktiv.

Intelligenz

How to Seduce a Man: 21 Ways to Make Him Go Crazy for You

Intelligente Menschen mit einem höheren Bildungsgrad und einem aktiven Geist werden attraktiver gefunden, da sie faszinierende Gesprächspartner abgeben. Vor allem zeigen Studien, dass Männer mit höherer kognitiver Fähigkeit mehr Sexpartner haben und attraktiver befunden werden. Wichtig ist jedoch, die eigene Intelligenz nicht arrogant, sondern mit Neugier und Interesse am Gegenüber zu präsentieren.

Großzügigkeit

How To Seduce A Man: 30 Simple Tips That Work Like A Charm

Wer freundlich, hilfsbereit und großzügig gegenüber anderen ist, wird als wärmer und mitfühlender wahrgenommen – Eigenschaften, die Vertrauen und Zuneigung hervorrufen.

Siehe auch  Was den Narzissten am meisten ärgert: 5 Dinge die sie nicht ausstehen könn

Großzügige Menschen strahlen eine gewisse Sicherheit und Zufriedenheit mit sich selbst aus, was sie für viele Partnersuche interessant macht. Zudem zeigen Studien, dass Spendenbereitschaft mit Attraktivität in Verbindung steht.

Stabilität

How To Seduce A Man: 30 Simple Tips That Work Like A Charm

Eine ruhige, ausgeglichene Art sowie psychische Stabilität machen laut wissenschaftlichen Studien sexy. Wer sich nicht von jedem Wind hin und herwehen lässt, sondern einen kühlen Kopf bewahrt, wirkt vertrauenswürdig und zuverlässig.

Langfristige Beziehungen bauen auf Stabilität im Charakter – und vermitteln durch ihre Beständigkeit auch Sicherheit und Geborgenheit.

Fazit

Die größte verführerische Kraft geht demnach von inneren Werten aus: Humor, Selbstbewusstsein, Intelligenz, Großzügigkeit und Stabilität machen Menschen auf lange Sicht attraktiv – ganz unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild.

Denn wahre Anziehung gründet in geistiger und emotionaler Kompatibilität. Wer diese Werte in sich trägt und nach außen strahlt, besitzt demzufolge die besten Voraussetzungen, um anderer zu begeistern.