10 Fakten über David Garrett

Zuletzt aktualisiert am October 28, 2023 by Friedrich Müller

10 Fakten über David Garrett

David Garrett ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Geiger unserer Zeit. Mit seinem außergewöhnlichen Talent und seiner Leidenschaft für die Musik begeistert er ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt. Doch was wissen wir wirklich über den Ausnahmekünstler? Hier sind 10 interessante Fakten über den Star-Geiger David Garrett:

1. Frühes Ausnahmetalent

Schon mit 4 Jahren erhielt David Garrett von seinem Vater Geigenunterricht. Sein Talent wurde schnell deutlich: Bereits mit 5 Jahren gab er sein öffentliches Debüt. Mit gerade einmal 10 Jahren wurde er als Jungstudent an der Musikhochschule Lübeck aufgenommen, wo er seine außergewöhnliche Begabung weiterentwickelte.

2. Schnellster Geiger der Welt

Im Guinness-Buch der Rekorde wurde David Garrett 2007 als “schnellster Geiger der Welt” gelistet. Bei Nikolai Rimski-Korsakows “Flight of the Bumblebee” schaffte er unglaubliche 13 Töne pro Sekunde. Bis heute hält er mit dieser Leistung den Weltrekord im schnellsten Violinspiel.

3. Crossover aus Klassik und Pop

Zu David Garretts Markenzeichen geworden ist die Verbindung von klassischer Musik und Pop. Auf seinem Debütalbum “Virtuoso” aus dem Jahr 2007 finden sich neben Werken von Paganini auch Rock- und Pop-Songs wie Metallicas “Nothing Else Matters”. Mit diesem Crossover erreicht er ein breites Publikum.

4. Zahlreiche Auszeichnungen

Für seine einzigartigen Interpretationen und erfolgreichen Alben hat David Garrett schon viele renommierte Auszeichnungen erhalten. Er wurde u.a. mit mehreren ECHO Klassik Awards, dem deutschen Musikpreis, einem Bambi und dem Place To B Award geehrt.

5. Erfolgreicher Kinofilm

2013 startete der Kinofilm “David Garrett: Rocksymphony” in den deutschen Kinos. Der Film gibt Einblicke in die Arbeit des Ausnahmemusikers an seinem gleichnamigen Album und zeigt spektakuläre Ausschnitte von Live-Konzerten. Der Streifen war ein großer Erfolg.

Siehe auch  Bedeutungsvolle Zufälle: Die Wissenschaft der Synchronizität und ihre geheimnisvollen Auswirkungen auf dein Leben

6. Extravaganter Style

David Garrett hat einen sehr individuellen Kleidungsstil. Oft tritt er in extravaganten Outfits auf, die Einflüsse aus Rock und Klassik kombinieren. Glitzernde Sakkos, zerrissene Jeans und außergewöhnliche Accessoires gehören zu seinem unverwechselbaren Stil.

7. Meistergeige Stradivari “San Lorenzo”

Seit 2014 spielt David Garrett eine Violine von Antonio Stradivari aus dem Jahr 1736. Die “San Lorenzo” ist eine Leihgabe der Deutschen Stiftung Musikleben. Das Instrument hat einen Versicherungswert von ca. 3,5 Millionen Euro.

8. Botschafter für UNICEF

David Garrett setzt sich für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt ein. Seit 2010 ist er offizieller Botschafter für die Kinderrechtsorganisation UNICEF. Er spendet Teile seiner Konzerteinnahmen und beteiligt sich an Kampagnen.

9. Weltrekord im Madison Square Garden

2015 schaffte David Garrett etwas bisher Einmaliges: Als erster Künstler überhaupt gab er an einem Tag zwei ausverkaufte Solokonzerte im legendären Madison Square Garden in New York. Über 18.000 begeisterte Zuschauer kamen zu diesem Weltrekordkonzert.

10. Privates

Über sein Privatleben spricht David Garrett kaum in der Öffentlichkeit. Er lebt abwechselnd in Berlin und New York. In seiner Freizeit praktiziert er Kampfsport und meditiert. 2020 trennte er sich nach 5 Jahren Beziehung von seiner Freundin Henriette.

Mit seinem außergewöhnlichen Violinespiel ist David Garrett einer der führenden Botschafter der klassischen Musik. Durch seine musikalische Bandbreite begeistert er weltweit ein Massenpublikum und sorgt dafür, dass die Musik der großen Komponisten relevant bleibt. Seine Leidenschaft und sein Talent machen ihn zu einem Ausnahmekünstler.

Fazit

David Garrett ist ein Ausnahmetalent, das die Welt der Musik im Sturm erobert hat. Seine unglaubliche Virtuosität am Instrument, gepaart mit einem Gespür für gute Unterhaltung und extravagante Bühnenoutfits, haben ihn zu einem globalen Phänomen gemacht.

Siehe auch  Feng Shui Farben - Diese 4 Farben sorgen für ein glückliches und erfülltes Zuhause

Er verbindet mühelos klassische Musiktradition und moderne Popkultur. Dank dieser einzigartigen Crossover-Formel bricht er als Geiger in Dimensionen vor, die für dieses Instrument völlig neue Sphären erschließen.

Garrett ist damit nicht nur ein beeindruckender Musiker, sondern auch ein kluger Entertainer und scharfsinniger Musikvermittler in einer Person.

Seine Fähigkeit, junge Menschen für die vermeintlich altmodische Geigenmusik zu begeistern, ist eine seiner größten Errungenschaften. Die spannende Mischung aus Disziplin und spielerischer Leichtigkeit im Umgang mit seinem Metier machen ihn zu einem idealen Botschafter der Klassik im 21. Jahrhundert.