7 Arten von Dating-Trends, die bei der Generation Z beliebt sind: Bleib mit dem neuesten Sprachgebrauch auf dem Laufenden!

Zuletzt aktualisiert am June 13, 2024 by Friedrich Müller

Die Generation Z umfasst diejenigen, die zwischen Mitte der 90er Jahre und Mitte der 2000er Jahre geboren wurden. Diese Generation ist mit dem Internet und Smartphones aufgewachsen und hat vollen Zugang zu einer Vielzahl von Möglichkeiten, neue Menschen kennenzulernen und außerhalb traditioneller Wege zu daten. Hier sind 7 beliebte Dating-Trends, die für die Generation Z typisch sind.

Casual Dating

10 Casual Dating Tips, From Relationship Experts

Casual Dating hat bei der Gen Z stark an Bedeutung gewonnen. Ohne feste Verpflichtungen treffen sich junge Leute zum gemeinsamen Essen, Kino oder für Aktivitäten in der Freizeit. Sie lernen sich auf distanzierte und entspannte Weise kennen, ohne den Druck einer festen Beziehung.

Durch Apps wie Tinder ist es einfach, potenzielle Dates in der Nähe zu finden. Casual Dating ermöglicht Flexibilität und Spontaneität. Festgelegte Rollen und Erwartungen gibt es nicht. Stattdessen steht der augenblickliche Spaß im Vordergrund.

Langsameres Kennenlernen

How to Have a Successful First Date, According to a Therapist

Beim langsameren Kennenlernen tauscht man sich zunächst nur über Social Media oder Chats aus, bevor ein echtes Date stattfindet (400 Wörter). Insbesondere schüchterne junge Leute fühlen sich auf diese Weise wohler. Über Wochen oder Monate kann online ein starkes Gefühl des Vertrauens aufgebaut werden.

Dies hilft Angst und Unsicherheit vor einem persönlichen Treffen abzubauen. Zudem hat man viel Zeit, sich ein vollständiges Bild vom Gegenüber zu machen, bevor sexuelle oder romantische Gefühle im Spiel sind. Für viele ist dieses Vorgehen authentischer als der überstürzte Smalltalk beim ersten Date.

multidates

Everything You Need To Know About Dating Multiple People At Once

Beim Multidating gehen vor allem junge Frauen offen mit mehreren Personen gleichzeitig aus, anstatt sich nur auf eine festzulegen (400 Wörter). Sie treffen unterschiedliche Menschen zu Dates und machen sich so ein breiteres Bild von ihren Optionen und Präferenzen.

Siehe auch  8 Anzeichen dafür, dass dein Seelenverwandter wirklich bald in deinem Leben auftauchen wird

Erst nach einiger Zeit klärt sich häufig heraus, ob man Gefühle für eine bestimmte Person entwickelt. Multidating sorgt für mehr Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Allerdings birgt es auch die Gefahr von Missverständnissen, wenn die beteiligten Personen nicht transparent miteinander kommunizieren.

Gaming-Dates

Ready Player Two – Going on a Gaming Date – DaMisanthrope

Beim Gaming-Date treffen sich zwei Personen, um gemeinsam Online-Spiele zu spielen (400 Wörter). Beliebte Spiele sind Among Us, Call of Duty, Fortnite oder Mario Kart. Das virtuelle Spiel bietet einen lockeren Rahmen, um sich spielerisch kennenzulernen, ohne die Anspannung eines klassischen Dates zu verspüren.

Über Voice-Chat können die Spieler miteinander sprechen und herausfinden, ob sie zusammenpassen. Gaming-Dates sind besonders für schüchterne oder introvertierte Typen eine gute Alternative. Man lernt sich auf eine für die Generation Z natürliche Weise kennen, bei der Spaß und Leidenschaft für Videogames im Vordergrund stehen.

Social-Media-Flirting

She Friend-Zoned Me but Still Flirts (Reasons & What Do You Do) | by The  Good Men Project | Hello, Love | Medium

Beim Social-Media-Flirting tauscht man zunächst über Instagram, Snapchat oder Facebook Nachrichten aus, um romantisches Interesse anzuzeigen (400 Wörter). Wenn die gegenseitige Anziehungskraft über soziale Medien deutlich wird, kommt es eventuell zu einem realen Date.

Junge Leute nutzen Emojis und kleine Aufmerksamkeiten, um sich gegenseitig zu liken oder zu pushen. Flirten über die Profile in sozialen Netzwerken ist für viele selbstverständlicher geworden als ein klassischer One-Night-Stand. Es ermöglicht lockeren Kontakt ohne das Risiko einer direkten Abfuhr und schafft ein natürliches Vorspiel für echte Treffen.

Slow Dating

How To Tell If A Guy Wants To Date You Or Just Hook Up - LoveDevani.com

Beim Slow Dating steht nicht das schnelle Kennenlernen, sondern das langsame Wachsen von Vertrautheit und Verbundenheit im Mittelpunkt (400 Wörter). Statt vieler oberflächlicher Dates konzentriert man sich auf wenige ausgewählte Treffen, bei denen man sich intensiv unterhält. Der Fokus liegt auf gegenseitigem Verständnis anstatt äußerlicher Attraktivität oder Sex.

Siehe auch  Wie du aufhörst, jemanden zu vermissen: 8 praktische Schritte, um voranzukommen und Frieden zu finden

Slow Dating ist zeitaufwendiger als Apps wie Tinder, verspricht dafür aber mehr Authentizität und Tiefe in einer Beziehung. Gerade introvertierte und nachdenkliche Persönlichkeiten fühlen sich bei dieser Herangehensweise wohler, da keine vorschnellen Erwartungen und Verpflichtungen bestehen.

Öffentliche Dates

German public holidays in 2024 and 2025 | Expatica

Beim öffentlichen Date trifft man sich bewusst an belebten Orten mit vielen Menschen, wie im Park, Café oder Museum (400 Wörter). Das Bewusstsein, in Gesellschaft anderer zu sein, erleichtert das erste unverbindliche Treffen. Es herrscht weniger Druck, da man jederzeit die Situation verlassen kann.

Zudem lassen sich spannende Orte wie Konzerte oder Festivals gut als erste Verabredung eignen, da man sich bereits durch ein gemeinsames Interesse verbunden fühlt. Öffentliche Dates ermöglichen ein lockeres, entspanntes Kennenlernen ohne Erwartungen. Scheint es nicht zu passen, geht jeder seiner Wege, ohne peinliche Momente.

Fazit

Die neue Generation hat eine Vielzahl an Möglichkeiten, über das Internet und Apps neue Menschen kennenzulernen. Traditionelle Formen des Daten wie feste Verabredungen geraten dabei etwas in den Hintergrund. Stattdessen steht für die Gen Z der selbstbestimmte, flexible und lockere Kontakt im Vordergrund.

Sie erkundet auf spielerische Weise ihre Optionen und findet hoffentlich auf diese Weise den passenden Partner. Ob Casual Dating, Gaming oder Flirten in sozialen Medien – entscheidend ist ein natürlicher Austausch auf Augenhöhe, der zu mehr Selbstvertrauen und Auswahlmöglichkeiten führt.