8 überraschende gesundheitliche Vorteile des Schlafens auf der linken Seite

Zuletzt aktualisiert am June 7, 2024 by Friedrich Müller

Schlaf ist sehr wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Aber haben Sie sich jemals gefragt, ob die Schlafposition einen Unterschied machen kann? Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass die linke Seite die gesündeste Position zum Schlafen ist. In dieser Position können einige unserer inneren Organe besser funktionieren.

In diesem Artikel werden wir 8 überraschende gesundheitliche Vorteile des Schlafens auf der linken Seite untersuchen. Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, deuten einige Studien darauf hin, dass die linke Seite Vorteile für die Verdauung, den Blutkreislauf und mehr bieten kann. Lassen Sie uns nun diese potenziellen Vorteile näher betrachten.

Verbesserte Verdauung

Which Side is Best to Sleep On? | SleepScore

Einer der größten Vorteile des Schlafens auf der linken Seite ist eine verbesserte Verdauung. Wenn Sie auf der linken Seite schlafen, liegt Ihr Magen höher als Ihr Darm. Dies erleichtert den natürlichen Transport von Nahrung durch den Verdauungstrakt. Studien haben gezeigt, dass das Schlafen auf der linken Seite die Magenentleerung beschleunigen und Verstopfung vorbeugen kann.

Außerdem liegt der Übergang vom Magen zum Dünndarm auf der linken Seite Ihres Körpers. Wenn Sie in dieser Position schlafen, kann die Nahrung leichter in den Dünndarm übertreten. Dies kann Verdauungsprobleme wie Sodbrennen und Völlegefühl verringern. Kurz gesagt, das Schlafen auf der linken Seite hilft Ihrem Körper dabei, Nahrung effizient zu verdauen und auszuscheiden.

Besserer Blutfluss

Choosing the Best Sleep Position | Johns Hopkins Medicine

Eine andere gesundheitliche Auswirkung des Schlafens auf der linken Seite ist ein verbesserter Blutfluss. Unser Herz liegt leicht nach links versetzt in unserer Brust. Wenn Sie auf der linken Seite schlafen, muss das Blut nicht gegen die Schwerkraft in Richtung Herz gepumpt werden.

Siehe auch  Gleichmut im Buddhismus: Die vierte Art der Liebe verstehen

Dies kann den Blutfluss in den Herzkranzgefäßen verbessern, was das Risiko eines Herzinfarkts verringert. Eine japanische Studie fand tatsächlich heraus, dass Menschen, die normalerweise auf der linken Seite schlafen, ein um bis zu 40% niedrigeres Risiko für einen Herzinfarkt haben. Der verbesserte Blutfluss kann auch das Risiko von Schlaganfällen und Thrombosen verringern.

Besserer Lymphfluss

Do You Sleep on Your Back or Side? Here's The Research on 'Optimal' Sleep  Positions : ScienceAlert

Die Lymphe ist eine klare Flüssigkeit, die zusammen mit dem Blutkreislauf Teil unseres Abwehrsystems ist. Der Lymphfluss wird ebenfalls positiv vom Schlafen auf der linken Seite beeinflusst.

Unsere Lymphgefäße liegen überwiegend auf der rechten Körperhälfte. Wenn wir auf der linken Seite schlafen, werden die Arme über dem Kopf zusammengelegt, wodurch der Lymphfluss in Richtung der Lymphknoten unterstützt wird. Dies erleichtert den Abtransport von Abfallprodukten und Toxinen.

Dadurch wird das Immunsystem gestärkt und das Risiko von Entzündungen wie Arthritis verringert. Insgesamt hat also auch der Lymphfluss gesundheitliche Vorteile vom Schlafen auf der linken Seite.

Besserer Luftaustausch in der Lunge

How To Train Yourself To Sleep On Your Back – Hush, 40% OFF

Unsere Lunge hat einen leichten Vorsprung auf der linken Seite. Wenn Sie auf dieser Seite schlafen, wird die linke Lunge optimal belüftet.

Dies kann besonders für Personen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma von Vorteil sein. Zudem wird auf der linken Seite auch mehr Kohlendioxid ausgeatmet, was den Sauerstoffaustausch im Blut fördert.

Durch den besseren Luftaustausch in der linken Lunge wird sowohl die Atmung als auch die Sauerstoffversorgung des Körpers optimiert. Das kann die allgemeine Gesundheit und Leistungsfähigkeit steigern.

Besserer Schutz vor Reflux

How Your Sleep Posture Impacts Your Health - Colorado Pain Care

Sodbrennen und Reflux werden häufig durch das Schlafen auf dem Rücken oder der rechten Seite verschlimmert. Der Grund dafür ist, dass in diesen Positionen der Mageneingang leichter dem empfindlichen Ösophagus ausgesetzt ist.

Siehe auch  Die 10 besten Dinge, die man machen kann, um nachts besser zu schlafen: Erholsame Nächte freischalten

Wenn Sie jedoch auf der linken Seite schlafen, liegt der Magen höher und der Ösophagus bleibt in einer aufrechten Position. Dies schützt vor dem Rückfluss von Magensäften. So wird das Unwohlsein durch Sodbrennen und die Erosion der Speiseröhrenschleimhaut verringert.

Bessere Durchblutung des Gehirns

Learn the Top Three Sleeping Positions

Wie wir bereits gelernt haben, begünstigt das Schlafen auf der linken Seite den Blutfluss. Dies kommt auch dem Gehirn zugute.

Studien zeigen, dass in dieser Position mehr Blut ins Gehirn fließen kann, was den Stoffwechsel und die Durchblutung positiv beeinflusst. Dies wiederum kann das Risiko von Demenz und anderen Hirnerkrankungen verringern.

Außerdem sorgt mehr Durchblutung für eine tiefere Erholung und Regeneration während des Schlafs. Insgesamt scheint also die linke Schlafposition das Gehirn besser mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

Besser für die Weibliche Anatomie

How does the position you sleep in affect your health? | The Independent |  The Independent

Bei Frauen gibt es noch einen weiteren gesundheitlichen Vorteil des Schlafens auf der linken Seite: Der Druck auf die inneren Fortpflanzungsorgane wird reduziert.

In Bauch- oder Rückenlage kann der Uterus von den darüberliegenden Organen zusammengedrückt werden. Die linke Seite hingegen entlastet den Unterleib. Dies mindert Menstruationsschmerzen und kann auch das Risiko von Endometriose verringern.

Zudem werden auf diese Weise Nährstoffe und Sauerstoff besser an Eierstöcke und Gebärmutter herangeführt. Insgesamt schont die linke Schlafposition die weibliche Anatomie und begünstigt die hormonelle Balance.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Schlafen auf der linken Seite diverse Vorteile für unsere Gesundheit zu bieten scheint. Es verbessert die Durchblutung wichtiger Organe wie Herz, Gehirn und Fortpflanzungsorgane. Auch Stoffwechsel und Immunsystem profitieren.

Darüber hinaus unterstützt die linke Schlafposition die Verdauung, Atmung und den lymphatischen Abtransport von Abfallprodukten. Selbst Erkrankungen wie Reflux oder Menstruationsschmerzen können auf diese Weise gelindert werden.

Siehe auch  8 Dinge, die man am Morgen nach dem Aufwachen nie tun sollte

Natürlich sind weitere Studien notwendig, um einen kausalen Zusammenhang zweifelsfrei zu belegen. Dennoch deuten die bisherigen Erkenntnisse klar auf Vorteile der linken Schlafposition hin. Ein Versuch sollte es auf jeden Fall wert sein, auch wenn es einige Eingewöhnung erfordert. Unser Körper und Geist werden es Ihnen danken.