Der pfeifende Narzisst: 8 Arten, wie Narzissten diese verdeckte Manipulationstaktik anwenden

Zuletzt aktualisiert am June 4, 2024 by Friedrich Müller

Narzissten haben oft subtil manipulationstaktiken, um ihre eigenen Ziele zu erreichen und die Kontrolle über andere aufrechtzuerhalten. Eine dieser verdeckten Taktiken ist “der pfeifende Narzisst”, bei dem der Narzisst indirekt seine Meinung oder seinen Willen durchtsetzen kann, ohne direkt etwas zu sagen.

Dies geschieht oft durch leise Andeutungen, unterschwellige Hinweise oder winzige Gesten. Obwohl sie nicht explizit sagen, was sie wollen, können sie dennoch Einfluss auf andere ausüben und die Kontrolle über Situationen gewinnen.

In diesem Artikel werden acht Arten untersucht, wie Narzissten diese pfeifende Manipulationstechnik anwenden, um ihre Ziele zu erreichen und Macht über andere zu behalten, ohne ihre wahren Absichten preiszugeben.

Andeutungen und unterschwellige Botschaften senden

5 Ways Your Hands Communicate When You Speak

Der Narzisst kann seine Meinung oder seinen Willen indirekt ausdrücken, indem er kleine Andeutungen oder unterschwellige Hinweise sendet, anstatt direkt etwas zu sagen. Zum Beispiel könnte ein narzisstischer Partner leise vor sich hin murmeln “Ich frage mich, was wir heute Abend tun sollten” und dies so sagen, dass der andere Partner versteht, was er eigentlich will, ohne dass er es aussprechen muss.

Oder ein narzisstischer Vorgesetzter könnte bei einer Besprechung kleine Gesten oder Gesichtsausdrücke machen, die dem Untergebenen signalisieren, was er denkt oder will, ohne es explizit zu sagen.

Durch diese subtilen Hinweise können Narzissten dennoch ihre Botschaft übermitteln und andere so manipulieren, ohne offen ihre Kontrolle oder Anforderungen offen zu zeigen. Der andere fühlt sich gezwungen zu erraten, was der Narzisst eigentlich will, und versucht dann, dessen unausgesprochenen Wünsche zu erfüllen, um Ärger zu vermeiden.

Siehe auch  6 Stille Seelenzerstörer, die Narzissten benutzen, um dich zu zerstören

Mit dem Finger auf kleine Dinge zeigen

8 Common Professional Body Language Mistakes To Avoid

Narzissten nutzen oft kleine Gesten wie mit dem Finger auf etwas zu zeigen, um indirekt Unzufriedenheit oder Kritik zum Ausdruck zu bringen. Zum Beispiel könnte ein narzisstischer Ehemann, wenn er mit seiner Frau einkaufen geht, immer wieder mit dem Finger auf kleine Sachen in den Regalen zeigen und dabei nichts sagen. Seine Frau weiß dann intuitiv, dass er diese Dinge haben möchte, auch wenn er es nicht direkt sagt.

Auch am Arbeitsplatz kann ein narzisstischer Chef mit dem Finger auf kleine Fehler in Berichten oder Präsentationen zeigen, ohne etwas zu sagen. Die Mitarbeiter wissen dann intuitiv, dass er mit diesen stillen Gesten Kritik oder Unzufriedenheit zum Ausdruck bringt, auch wenn keine klaren Worte gefallen sind.

Mit der Stimme oder dem Gesichtsausdruck spielen

Be Memorable with Your Body Language

Narzissten können auch mit leichten Veränderungen in Tonlage oder Gesichtsausdruck indirekt ihre Botschaft vermitteln. Beispielsweise könnte ein narzisstischer Partner während eines Gesprächs plötzlich die Stimme senken oder bestimmte Worte anders betonen, wodurch der andere Partner sofort versteht, dass der Narzisst eigentlich etwas anderes meint oder will, auch wenn die eigentlichen Worte es nicht direkt aussagen.

Ähnlich können minimale Veränderungen im Gesichtsausdruck – ein kurzes Heben der Augenbrauen, leichtes Schnalzen mit der Zunge oder ein kaum merkliches Lächeln – dem anderen signalisieren, was der Narzisst eigentlich denkt. Auch hier bleibt die eigentliche Botschaft unausgesprochen, wird aber dennoch übermittelt.

Mit kleinen Gesten oder Körpersprache indirekt kommunizieren

Hand Gestures in Communication: Benefits for the audience and user | Sophie  Zadeh

Narzissten nutzen geschickt kleine Gesten und nonverbale Kommunikation, um unterschwellige Botschaften oder Kritik zu übermitteln, ohne explizite Worte zu benutzen. Beispielsweise könnte ein narzisstischer Chef beim Vorbeigehen kurz mit den Schultern zucken oder die Augen verdrehen, wenn er mit der Leistung eines Mitarbeiters unzufrieden ist.

Siehe auch  Die 10 alarmierenden Merkmale der Borderline-Persönlichkeitsstörung, die Sie wissen sollten

Auch im zwischenmenschlichen Bereich setzen Narzissten subtile Gesten wie eine hochgezogene Augenbraue, ein verstohlener Seitenblick oder eine kaum sichtbare Geste mit der Hand ein, um dem Gegenüber indirekt etwas mitzuteilen, ohne es auszusprechen. Durch diese verdeckte Körpersprache können Narzissten andere manipulieren und lenken, ohne offen kommunizieren zu müssen.

Mit plötzlichen Stimmungsschwankungen reagieren

PCOS and mood swings: How does PCOS affect your mood? | Fertility Family

Narzissten neigen dazu, mit abrupten Änderungen in Stimmung und Verhalten auf Situationen zu reagieren, anstatt klar zu kommunizieren. Zum Beispiel könnte ein narzisstischer Partner plötzlich schweigen oder die Laune wechseln, wenn ihm etwas nicht gefällt, statt es direkt anzusprechen.

Auch am Arbeitsplatz kann ein narzisstischer Vorgesetzter mit schnellen Wechseln zwischen freundlichem und distanziertem Verhalten reagieren, um Kritik oder Unzufriedenheit indirekt zum Ausdruck zu bringen, ohne klare Worte zu benutzen. Durch diese plötzlichen Stimmungsschwankungen üben Narzissten Druck aus, ohne sagen zu müssen, was genau das Problem ist.

Mit Sarkasmus oder Spott reagieren

5 Ways to Make Deeper, More Authentic Connections | Psychology Today New  Zealand

Eine weitere verdeckte Taktik ist es, mit sarkastischen oder spöttischen Bemerkungen auf Situationen zu reagieren, anstatt offen zu kommunizieren. Zum Beispiel könnte ein narzisstischer Partner mit einem höhnischen Lachen oder ironischen Kommentaren auf eine Bitte oder Frage des Partners reagieren, um indirekt seine Ablehnung oder Kritik rüberzubringen, ohne direkt nein zu sagen.

Auch Sarkasmus und spöttische Blicke sind Mittel des narzisstischen Bosses, um Kritik oder Unzufriedenheit unterschwellig zum Ausdruck zu bringen. So muss er seine wahren Gefühle nicht offen zeigen, bleibt aber dennoch manipulativ.

Mit feiner Ironie oder unterschwelliger Kritik antworten

Six Ways to Know the Conversation is Over — Really Flourish

Eine verfeinerte Variante ist es auch, auf Aussagen des Gegenübers mit scheinbar freundlicher, aber unterschwellig kritischer Ironie oder Doppeldeutigkeit zu antworten. Dadurch kann der Narzisst seine Ablehnung oder Kritik verdecken, ohne direkt Nein zu sagen oder die Wahrheit preiszugeben.

Siehe auch  11 ungewöhnliche Dinge, die man wegen Angstzustände tut

Zum Beispiel könnte ein narzisstischer Partner auf einen Vorschlag des anderen mit einem scheinbar charmanten, aber in Wahrheit spöttischen “Toll, wie kreativ du bist!” antworten. Oder ein Chef reagiert auf einen Vorschlag eines Mitarbeiters mit einem höflichen, aber zweideutigen “Interessanter Gedanke!”. So kann Kritik indirekt geäußert werden.

Mit ausweichenden Reaktionen antworten

10 Behaviors to Avoid When Talking About Tough Topics

Eine weitere versteckte Taktik ist es, auf direkte Fragen oder Bitten des Gegenübers nicht richtig oder ausführlich zu antworten, sondern absichtlich ausweichend und vage zu reagieren. Dadurch können Narzissten ihre wahren Absichten oder Meinungen tarnen.

Beispielsweise könnte ein narzisstischer Partner auf die Frage “Was möchtest du heute Abend essen?” nur mit einem vagen “Mal sehen, was es gibt” antworten, anstatt eine klare Aussage zu treffen. Oder ein Chef reagiert auf konkrete Vorschläge eines Mitarbeiters nur mit einem undefinierten “Darüber müssen wir noch sprechen”. So kann er seine Kontrolle aufrechterhalten, ohne sich festlegen zu müssen.

Fazit

Insgesamt nutzen Narzissten die Technik des “pfeifenden Narzissten” geschickt aus, um ihre Ziele und Kontrolle auf subtile, verdeckte Weise durchzusetzen, ohne ihre wahren Absichten oder Gefühle direkt preiszugeben. Durch feine Andeutungen, Gesten, Stimmungen und ironische Antworten können sie andere lenken und ihre Macht aufrechterhalten, ohne sich mit offener Kommunikation oder Kritik auseinandersetzen zu müssen.

Für die Opfer ist es oft schwierig zu verstehen, was der Narzisst wirklich denkt oder will, da die Botschaften unterschwellig und indirekt übermittelt werden. Es ist wichtig, solche versteckten Manipulationstechniken zu erkennen und dem Narzissten nicht zu erlauben, auf diese Weise Kontrolle auszuüben. Nur durch konsequente Forderung nach offener, ehricher Kommunikation können seine Machtspiele durchbrochen werden.