Die 5 Stufen einer sterbenden Ehe: Ist sie nicht mehr zu retten?

Zuletzt aktualisiert am May 21, 2024 by Friedrich Müller

Einleitung

Eine Ehe durchläuft im Laufe der Zeit unterschiedliche Phasen. Anfangs ist alles neu und aufregend. Doch mit der Zeit können sich auch Probleme und Konflikte entwickeln, die die Beziehung belasten. Viele Ehen durchlaufen dann typische Stufen, bis sie am Ende scheitern. Dieser Artikel beschreibt die 5 typischen Stufen einer sterbenden Ehe und wie Paare erkennen können, ob ihre Beziehung noch zu retten ist.

Stufe 1: Die Romantik weicht

▷ Die Rolle der Romantik in einer Beziehung | Datingprince

In der ersten Stufe nimmt die Romantik und Zuneigung zwischen den Partnern ab. Kleine Streitigkeiten häufen sich und die Paare verbringen weniger Zeit miteinander. Oft beginnt nun der Alltagsstress das Familienleben zu dominieren. Noch ist diese Phase für viele Paare zu überwinden, indem sie wieder mehr aufeinander achten und Zeit für Zärtlichkeiten und Gespräche finden.

Stufe 2: Die Kommunikation bricht zusammen

⚡ frauen und männer kommunikation

Wenn die Probleme nicht angegangen werden, kommt es zur zweiten Stufe. Hier bricht die ehrliche und wertschätzende Kommunikation zwischen den Partnern zusammen. Anstelle miteinander reden sie nun immer mehr übereinander. Vorwürfe und Anschuldigungen säen weiteres Misstrauen. In dieser Phase entfernen sich die Partner emotional immer weiter voneinander.

Stufe 3: Die Entscheidungen werden allein getroffen

Wie trifft man gute Entscheidungen? - Change & Life Coaching Marina Martin

In der dritten Stufe fühlt sich ein Partner im die Führung der Familie und die Entscheidungen übernommen. Der andere Partner fühlt sich übergangen und das Gefühl von Machtverlust führt zu weiterem Streit. Finanzen und andere Bereiche des Familienlebens werden nun einseitig vom dominanten Partner bestimmt, was das Vertrauen weiter zerstört.

Siehe auch  14 Überraschende Dinge, die du nicht über Betrug in Beziehungen wusstest

Stufe 4: Die Affären beginnen

Seitensprung: 3 typische Eigenschaften für "Serien-Fremdgeher" | BRIGITTE.de

Wenn die emotionale Bindung der Partner zueinander weitgehend verloren gegangen ist, kommt es häufig in der vierten Stufe zu Seitensprüngen oder Affären. Hier suchen die Partner in anderen Menschen die verlorene Zuneigung und Bestätigung. Dies führt in den meisten Fällen zum endgültigen Bruch des Ehevertrauens.

Stufe 5: Die Trennung

TRENNUNG: Mein Partner weigert sich | TRENNUNG.de

Hat sich die Beziehung bis zur fünften Stufe entwickelt, so ist eine Trennung oder Scheidung meist unausweichlich geworden. Die Partner fühlen sich fremd und die Gräben zwischen ihnen scheinen unüberbrückbar. In dieser letzten Phase geht es den Partnern häufig nur noch darum, die Trennung so konfliktfrei und schmerzarm wie möglich hinzubekommen.

Fazit

Dieses 5-Stufen-Modell einer sterbenden Ehe hilft Paaren zu erkennen, in welcher Phase sie sich befinden und ob ihre Beziehung durch offene Kommunikation und gemeinsame Anstrengungen noch zu retten ist. Am ehesten gelingt dies in den ersten beiden Stufen. Je weiter die Ehe fortschreitet, desto schwieriger wird in der Regel eine Wende. Trotzdem sollten Paare die Hoffnung nicht aufgeben und gegebenenfalls eine Paartherapie in Betracht ziehen.