10 Fakten über Mats Hummels, den erfolgreichen deutschen Fußballspieler

Zuletzt aktualisiert am October 25, 2023 by Friedrich Müller

Fakten über Mats Hummels

10 Fakten über Mats Hummels

Mats Hummels ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Fußballspieler. Der Innenverteidiger hat eine beeindruckende Karriere hinter sich und viele Erfolge gefeiert. Hier sind 10 interessante Fakten über Mats Hummels:

1.Geburt und Jugend

Mats Hummels wurde am 16. Dezember 1988 in Bergisch Gladbach geboren. Schon früh interessierte er sich für Fußball und spielte in der Jugend für den FC Bayern München. Mit 16 Jahren wechselte er in die Jugendabteilung von Borussia Dortmund.

2.Profi-Debüt mit 19

Sein Profidebüt gab Mats Hummels am 11. August 2007 im Alter von nur 19 Jahren. Beim DFB-Pokalspiel gegen Rot Weiss Ahlen stand er in der Startelf von Borussia Dortmund. Kurz darauf unterschrieb er seinen ersten Profivertrag.

3.Erfolge mit Borussia Dortmund

Mit Borussia Dortmund feierte Hummels große Erfolge. 2011 und 2012 gewann er mit dem BVB die deutsche Meisterschaft und 2012 auch das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal. Hummels entwickelte sich zu einem der besten Innenverteidiger Deutschlands.

4.Wechsel zum FC Bayern

Nach acht Jahren in Dortmund wechselte Hummels 2016 zurück zum FC Bayern München. Die Ablösesumme betrug 35 Millionen Euro. Bei den Bayern etablierte er sich ebenfalls als Stammspieler in der Innenverteidigung.

5.Weltmeister 2014

Ein Höhepunkt seiner Karriere war der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien. Hummels stand in sechs von sieben Spielen in der Startelf und bildete mit Jérôme Boateng ein starkes Innenverteidiger-Duo.

Siehe auch  10 Fakten über Angela Merkel

6.Rückkehr zum BVB

Nach drei Jahren beim FC Bayern kehrte Mats Hummels 2019 wieder zu Borussia Dortmund zurück. Der BVB bezahlte eine Ablöse von bis zu 38 Millionen Euro für den Innenverteidiger – mehr hatte der Verein noch nie für einen Spieler ausgegeben.

7.Familienleben

Mats Hummels ist seit 2015 mit der Influencerin Cathy Fischer liiert. Im Januar 2018 kam ihr gemeinsamer Sohn Ludwig zur Welt. Die Familie lebt zusammen in Dortmund. Hummels hält sein Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus.

8.Karriere in der Nationalmannschaft

Für die deutsche A-Nationalmannschaft debütierte Hummels 2010. Bis 2016 absolvierte er 70 Länderspiele und erzielte 5 Tore, u.a. bei der EM 2012. Nach Differenzen mit Bundestrainer Jogi Löw wurde er zwischenzeitlich nicht nominiert, stand aber im EM-Kader 2021.

9.Sonstiges

Mats Hummels hat an der Universität in München ein Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Neben Fußball interessiert er sich für Mode und unterhält Freundschaften zu anderen Spielern wie Marco Reus oder Ilkay Gündogan.

10.Vermögen

Durch sein Gehalt bei Bayern und dem BVB sowie Werbeeinnahmen hat Mats Hummels ein geschätztes Vermögen von rund 30 Millionen Euro angehäuft. Er gehört zu den Top-Verdienern im deutschen Fußball.

Fazit

Mats Hummels hat sich im Laufe seiner Karriere zu einem der besten deutschen Innenverteidiger entwickelt. Mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern feierte er nationale und internationale Erfolge. Auch in der Nationalmannschaft prägte er über Jahre die Defensive. Durch sein großes sportliches Talent, aber auch seinen Ehrgeiz und seine Disziplin hat sich Hummels diesen Erfolg hart erarbeitet.