Magische Geheimnisse: Codewörter für 8 hexerische Zutaten, die immer noch für Zaubersprüche und Rituale verwendet werden

Zuletzt aktualisiert am June 7, 2024 by Friedrich Müller

Seit Jahrhunderten werden magische Zutaten für Zaubersprüche und Rituale verwendet. Einige dieser Zutaten sind weit verbreitet bekannt, aber andere haben geheime Namen oder Symbole, die nur Eingeweihten bekannt sind.

In diesem Artikel untersuche ich acht verschiedene hexerische Zutaten, die immer noch in der modernen Magie verwendet werden, und decke ihre geheimen Namen und Bedeutungen auf. Lassen Sie uns in die faszinierende Welt der versteckten Symbole und Zauberformel eintauchen.

Salz

Salt Folklore and Magic
Salz ist wahrscheinlich eine der am weitesten verbreiteten magischen Zutaten. Es hat seit Jahrhunderten Schutzkraft gegen böse Geister und negative Energien symbolisiert. Interessanterweise gibt es auch ein geheimes Codewort für Salz, das nur wenige kennen: “Siebensilber”. Dieser Begriff leitet sich von einem alten Aberglauben ab, wonach Salz aus dem “Siebensilberberg” stammt, einem mythischen Ort voller Silbersalzadern.

Noch heute werden Salzkreise gezogen oder Salzstreifen an Türen und Fenstern angebracht, um Räume zu reinigen und zu beschützen. Das Codewort “Siebensilber” kann dabei zusätzlich in Beschwörungen verwendet werden, um die Schutzkraft zu erhöhen.

Weihrauch

The Magic of Myrrh

Weihrauch hat seit jeher eine zentrale Rolle in vielen Religionen und spirituellen Praktiken gespielt. Er wird häufig bei Ritualen verbrannt, um eine heilige Atmosphäre zu schaffen und Gebete zum Himmel aufsteigen zu lassen. Doch nur wenige kennen sein geheimes Zauberwort: “Seelenrollen”. Dies bezieht sich auf den Glauben, dass der Rauch des Weihrauchs wie die Seele aufrollt und in den Himmel aufsteigt.

Noch heute wird Weihrauch bei Messen, Meditationen und Manifestationsritualen verbrannt, um positive Energien zu wecken und Danksagungen zu übermitteln. Magische Praktizierende wissen, dass das geheime Wort “Seelenrollen” die Wirkung des Weihrauchs noch verstärkt.

Siehe auch  10 Strategien, um deine Energie als Empath zu schützen

Salbei

How to sage your house | Real Homes

Salbei ist eine der am weitesten verbreiteten Heil- und Zauberpflanzen. Schon im Mittelalter galt sie als Talisman gegen böse Geister und Krankheiten. Doch nur wenige Initierte kennen ihren geheimen Namen: “Gedankenseher”. Dies bezieht sich auf den Glauben, dass der Geruch und Geschmack von Salbei die Gedanken öffnen und Einsichten schenken kann.

Noch heute wird Salbei für Klärungsrituale verwendet, um ins Unterbewusstsein einzutauchen und verborgene Wahrheiten aufzudecken. Auch bei Zaubersprüchen zur spirituellen Weisheit wird Salbei häufig hinzugefügt. Wer den geheimen Namen “Gedankenseher” beim Ritual ausspricht, so glaubten die Alchemisten, könne die Wirkung der Pflanze potenzieren.

Zimt

3 Ways You Can Bring Abundance and Prosperity Into Your Life Using Cinnamon

Zimt hat seit jeher eine duale Symbolkraft: Einerseits steht er für Wärme und Geborgenheit, andererseits auch für Stärke und Durchsetzungskraft. Dies spiegelt sich auch in seinem geheimen Namen wider: “Kraftbaum”. Der Legende nach wächst Zimt auf mächtigen Bäumen in fernen Ländern, was ihm eine aura der Kraft verleiht.

Noch heute wird Zimt in Liebeszaubern und Willensbeschwörungen eingesetzt, um die innere Stärke zu stimulieren. Der geheime Name “Kraftbaum” soll die wohltuende Wirkung des Zimts beim Ritual oder in Trankrezepen noch verstärken. Auch in Meditationen wird Zimt häufig genutzt, um sich auf die eigene Kraft zu besinnen.

Pfefferminze

Herbal Grimoire — The Wiccan Lady

Pfefferminze hat seit langem einen Ruf als Energielieferant und Stimmungsaufheller. Ihr geheimer Name “Freudenkraut” bezieht sich auf diese heilsame Wirkung. Schon Hexen und Druiden wussten Pfefferminze bei lähmender Müdigkeit oder depressiven Verstimmungen zu schätzen. Noch heute kommt sie in stimmungsaufhellenden und inspirationsfördernden Ritualen zum Einsatz.

Ihr frischer, anregender Duft soll die geistigen Kräfte wecken und die innere Balance wiederherstellen. Auch im Alltag wird Pfefferminze häufig bei Tee oder in Aromatherapie verwendet, um neue Energie zu tanken. Ihr geheimer Name “Freudenkraut” soll ihre heiternde Wirkung in Zaubersprüchen und Tränken noch steigern.

Siehe auch  Was sind Lichtwesen und wie man mit ihnen kommuniziert

Muskat

Unveiling the Mystical Essence: Exploring the Magical Properties and Uses  of Nutmeg

Muskatnuss besitzt einen mysteriösen Ruf als Zutat in Liebestränken und -zaubern. Dies spiegelt sich auch in ihrem geheimen Namen wider: “Liebeskern”. Der Legende nach enthält jeder Muskatkern die Kraft der ewigen Anziehung zwischen den Geschlechtern.

Noch heute wird Muskat häufig in Amuletten und Tränken gegen Liebeskummer eingesetzt. Auch Zauber zur Anziehung der richtigen Partnerin oder des richtigen Partners beinhalten oft Muskat. Der geheime Name “Liebeskern” soll ihre magnetische Wirkung beim Ritual verstärken. Außerdem kam Muskat früher in Hexensalben und -tränken vor, da man ihr aphrodisierende Kräfte nachsagte.

Fazit

Wie wir gesehen haben, besitzen viele der gebräuchlichsten magischen Zutaten auch geheime Namen oder Symbole. Dies spiegelt ihren besonderen Status in der Zauberkunst wider. Die verborgenen Bezeichnungen lassen Rückschlüsse auf die ursprünglichen Aberglauben und Legenden zu ihnen zu.

Noch heute werden die alten Zauberworten von einigen Praktizierenden genutzt, um die Wirkung der magischen Substanzen im Ritual zu verstärken. Auch wenn die Rationalisierung heutzutage andere Erklärungen für die heilenden und stimmungsaufhellenden Effekte vieler Pflanzen liefert – ihr geheimnisvoller Ruf hält bis in die moderne Esoterik hinein an. Mögen auch Sie die Kraft der “Siebensilber”, “Seelenrollen” und anderen versteckten Namen für sich entdecken.