Saugt dir deine Beziehung das Leben aus dem Leib? 9 Zeichen für eine emotional auslaugende Beziehung

Zuletzt aktualisiert am May 22, 2024 by Friedrich Müller

Einleitung

Eine Beziehung sollte einen glücklich machen und Energie geben. Doch manchmal entwickelt sich aus Liebe emotionaler Stress. Wenn der Partner einem ständig Kraft raubt, sollte man aufmerksam werden. Denn eine dauerhaft auslaugende Beziehung kann krank machen. In diesem Artikel zeigen wir 9 Anzeichen für eine Beziehung, die einen auslaugt und entkräftet. Außerdem geben wir Tipps, was man tun kann, um die Balance wieder herzustellen.

Mangelnde Wertschätzung

13 signs you're emotionally draining your partner (and don't even realize  it) - Hack Spirit

Eine der Hauptursachen für emotionale Erschöpfung in der Beziehung ist mangelnde Wertschätzung. Wenn Komplimente und Zuneigungsbekundungen ausbleiben und der Partner einen ständig kritisiert, fühlt man sich klein und ungeliebt.

So eine fehlende Bestätigung nagt mit der Zeit am Selbstwertgefühl. Kritik sollte immer sandwichetweise geäußert werden, also zwischen zwei positiven Aspekten. Wichtig ist auch, gemeinsame schöne Erlebnisse bewusst wahrzunehmen und einander dies zu sagen.

Ständiger Streit

10 subtle signs you and your partner are not emotionally compatible

Ist die Kommunikation von Konflikt zu Konflikt geprägt und gibt es kaum Auszeiten des friedlichen Miteinanders, zehrt dies an den Kräften. Denn ständiger Streit setzt den Stresshormonen Adrenalin und Cortisol aus.

Außerdem steigert er durch schlechte Erinnerungen die Ausschüttung des Stresshormons Oxytocin nicht. Lösungsorientierte Gespräche und bewusste Streitpausen sind wichtig, um die Balance wiederherzustellen.

Fehlende emotionale Unterstützung

10 warning signs you're in an emotionally draining relationship - The  Expert Editor

Fühlt man sich mit Sorgen und Nöten nicht gehört oder verstanden, zieht einen das runter. Wenn der Partner einem keinen Raum für Gefühle gibt und keine Anteilnahme zeigt, ist dies auf Dauer ebenfalls auslaugend. In einer Beziehung sollte man füreinander da sein, sich gegenseitig trösten und aufbauen. Wer dies vermisst, holt sich ift besser Unterstützung von Freunden.

Siehe auch  Die 3 besten Frauen, die man, der Astrologie nach, heiraten sollte

Ungerechter Stressausgleich

7 signs you're in a relationship that is bad for your emotional well-being

Wenn einer immer der starke Schulter ist und der andere sich aus der Verantwortung zieht, fühlt man sich überfordert. Auch wenn nur einer Kompromisse eingeht und der andere egoistisch seine Bedürfnisse durchsetzt, sorgt dies für Ungleichgewicht.

Ein partnerschaftlicher Umgang mit den Herausforderungen des Alltags, bei dem beide ihren Beitrag leisten, ist wichtig für Ausgeglichenheit.

Mangelnde Wertschätzung der eigenen Bedürfnisse

What to Do When Your Partner Doesn't Appreciate You

Wer seine eigenen Bedürfnisse und Interessen ständig hinten anstellt, um den Partner zufrieden zu stellen, geht auf diesem Weg auf. Dann fehlt die innerliche Balance. Es ist wichtig, auch Zeit für sich und seine Hobbys zu haben, um nicht in der Beziehung aufzugehen. Wenn der Partner einen dabei unterstützt, fühlt man sich nicht ausgelaugt.

Fremdbestimmung im Alltag

If you recognize these 8 signs, your relationship is emotionally draining  you

Ähnlich wie bei der Missachtung der eigenen Bedürfnisse führt es bei Entscheidungen im Alltag ausschließlich nach dem Willen des Partners zu richten, auf Dauer zu Stress. Gesunde Beziehungen leben vom Geben und Nehmen, von Kompromissen und dem Respekt vor der Autonomie des anderen.

Emotionale Abhängigkeit

Emotionally draining relationships? Don't be their therapist |  Friday-wellbeing – Gulf News

Wer den Partner als einzige Quelle des Glücks und Sinnes sieht, geht eine unausgewogene Bindung ein, die auslaugt. Gesund ist es, auch durch andere soziale Kontakte und Aktivitäten Lebensfreude zu tanken. Andernfalls besteht die Gefahr einer übermäßigen Fokussierung auf den Partner und daraus folgender Enttäuschung und Erschöpfung.

Mangelnde Zeit für Zweisamkeit

American families barely spend quality time together

Wenn beide emotional auf Distanz gehen und sich mehr um berufliche oder soziale Pflichten als umeinander kümmern, fehlt die verbindende Kraft zärtlicher Momente. Regelmäßige quality time zusammen, sei es beim Reden, Kuscheln oder Unternehmen von Aktivitäten, ist wichtig für Ausgeglichenheit in der Beziehung.

Siehe auch  Wie löse ich mich emotional von jemandem? 9 Dinge, die man machen kann, um weiterzukommen

Fazit

Eine Beziehung, die einen ständig auslaugt, raubt auf Dauer die Kraft und führt zu Stress. Doch oft lässt sich durch offene Kommunikation und mehr Wertschätzung die Balance wieder herstellen. Holt man sich bei Bedarf auch professionelle Beratung, kann die Partnerschaft wieder energie spendend werden. Denn Liebe sollte einen stärken – nicht schwächen.